Buchfuehrung

Buchführung, Einnahme- Überschussrechnung, Aufzeichnungspflicht


“Buchführung, oh je ...” Für viele Existenzgründer und -gründerinnen so etwas wie ein Reizwort. “Selbstständig sein ist ja ganz gut, wenn da nicht ...!” Aber auch hier stimmt die Aussage “Bange machen gilt nicht!” Viele Unternehmen sind in der Anfangsphase in diesem Sinne überhaupt nicht buchführungspflichtig. Das heißt nicht, dass das Finanzamt keine Aufzeichnungen haben will, aber das Steuerrecht erlaubt Unternehmen die Ermittlung des steuerpflichtigen Gewinns unter bestimmten Voraussetzungen durch eine einfache Einnahmen- Überschussrechnung. Die Pflichten des Unternehmens sind bei der Einnahmen-Überschussrechnung erheblich geringer als bei der doppelten Buchführung. Bei der Einnahmen-Überschussrechnung handelt es sich um eine einfache Gegenüberstellung von Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben:

Betriebseinnahmen

./. Betriebsausgaben

= Gewinn bzw. Verlust.


In dieser Fortbildung geht es um:

* relevante Richtlinien, Vorgaben und §§ innerhalb des Steuerrechts
* Erstellung der Einnahme-Überschuss-Rechnung und deren Aufbau
* Aufzeichnungspflichten / Aufbewahrungspflichten
* Folgen der Verletzung von Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten
*  Betriebsvermögen bei der Einnahmenüberschussrechnung
* Der amtliche Vordruck „Anlage EÜR“
* Ermittlung des steuerlichen Gewinns
* Vorgaben zur ordnungsgemäßen Rechnungserstellung
* Einkommensteuerliche Vorschriften
* Umsatzsteuerliche Kleinunternehmer-Regelung
* Umsatzsteuervoranmeldungen
* Soll- und Istversteuerung
* Wo und wie besteht die Abgrenzung zur Buchführungspflicht

Ziel dieses Seminars ist u.a. die Sorge zum Thema Buchführung zu nehmen, die Einnahmen-Überschuss-Rechnung kennenzulernen  und die Besonderheiten dieser Gewinnermittlungsart im Zusammenspiel von Einkommen- und Umsatzsteuer aufzeigen.

Individuelle Fragen werden vom Referenten gerne beantwortet.

Das Seminar richtet sich an gewerbetreibende und freiberufliche Existenzgründer und -Gründerinnen, sowie an „Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen“, deren Unternehmen sich bereits in der Aufbauphase befindet.

Termin:

Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Gerne nehmen wir Sie aber in die InteressentInnen-Liste mit auf. Schreiben Sie uns dafür bitte eine Mail.

Referent:

Wolfgang Peemöller, selbstständiger Bilanzbuchhalter

Ort:

Lüchow

Kosten:

€ 119,-- inkl. Seminarunterlagen und Mittagsimbiss

Impressum

Kontakt

zurück